Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Kunststoff bedrucken mit dem UV-LED Digitaldruck

Besser als Siebdruck und Tampondruck?

Kunststoff für Medizinbranche im Digitaldruck bedrucken

Der UV-LED Digitaldruck auf Kunststoff ist eine hochmoderne Drucktechnologie für das effiziente, präzise und dauerhafte Bedrucken von Kunststoff.

Beim UV-LED Digitaldruck handelt es sich um ein modernes digitales Druckverfahren, mit dem hochauflösende und beständige Drucke auf Kunststoff erzielt werden. Mit dem modernsten Druckverfahren im Vergleich zum Siebdruck und Tampondruck erhalten wir die Möglichkeit, nahezu alle Bauteile und Produkte direkt zu bedrucken, ohne vorab Siebe oder Tampons erstellen zu müssen. Der direkte Transfer der Produktionsdaten vom PC an den Drucker spart Zeit und Vorkosten.

Darüber hinaus eignet sich der UV-LED Digitaldruck für eine Vielzahl an bedruckbaren Kunststoffmaterialien, wie zum Beispiel PP, PE, POM, ABA, Polycarbonat oder Acryl, wodurch er flexibel an unterschiedliche Anforderungen und Produkte angepasst werden kann.

Zudem ist das Verfahren äußerst umweltfreundlich und erzielt langlebige Ergebnisse für den Druck auf Kunststoffen.

Weitere Infos zum Digitaldruck finden Sie auch weiter unten auf der Seite bei unseren FAQ.

Welche Vorteile bietet der UV-LED Digitaldruck beim Bedrucken von Kunststoffen?

Der UV-LED Digitaldruck zeichnet sich durch mehrere entscheidende Vorteile aus. Erstens ermöglicht diese Drucktechnik eine präzise und hochauflösende Druckqualität, was besonders wichtig ist, wenn feine Details, kleine Beschriftungen oder komplexe Muster beim Bedrucken auf Kunststoffen abgebildet werden sollen.

Zweitens erfolgt der Druckprozess schnell und effizient, wodurch die Produktionszeiten verkürzt werden. Ein wichtiger Faktor für unsere Produktionsabteilung und unsere Kunden, da sich die Geschwindigkeit natürlich auch in den Kosten widerspiegelt.

Durch die Verwendung von UV-härtenden Farben und der sofortigen Aushärtung mittels UV-LED-Licht spart man sich die kostbare Zeit eines langwierigen Trocknungsprozesses. Dadurch verkürzt sich die Produktionszeit beim UV-LED Digitaldruck erheblich, da die bedruckten Teile aus Kunststoff im Anschluss direkt weiterverarbeitet bzw. verpackt werden können. Sucht man also nach einer kosteneffizienten und zeitsparenden Lösung beim Bedrucken von Kunststoffen ist man beim UV-LED-Digitaldruck genau richtig.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Umweltfreundlichkeit, da UV-LED-Druck keine schädlichen Lösungsmittel enthält und weniger Energie verbraucht. Insgesamt bietet der UV-LED Digitaldruck somit eine kosteneffiziente, zeitsparende und umweltfreundliche Option für das Bedrucken von technischen Kunststoffteilen.

Dies reduziert die Emission schädlicher Chemikalien und minimiert die Belastung für die Umwelt. Durch die kürzere Produktionszeit hat dieses Verfahren zudem einen deutlich niedrigeren Energiebedarf.

Vorteile des UV-LED-Digitaldrucks beim Bedrucken von Kunststoffen im Überblick

Der UV-LED Digitaldruck zeichnet sich durch mehrere entscheidende Vorteile aus im Vergleich zum klassischen Siebdruck und Tampondruck.

  • Präzise und hochauflösende Druckqualität
  • Hohe chemische Resistenz
  • Berührungslose Bedruckungen
  • Gute Beständigkeit gegen UV-Strahlen und Kratzer
  • Schneller und effizienter Druckprozess
  • Sofortige Trocknung durch UV-Aushärtung
  • Umweltfreundlich durch den Verzicht auf schädliche Lösungsmittel
  • Kosteneffiziente Produktionstechnologie
  • Materialstärke des Produktes bis 150 mm

Bedruckbare Kunststoffe im UV-LED Digitaldruck

Für das Bedrucken von Kunststoffen bietet die UV-LED Druckmethode eine beeindruckende Vielfalt an bedruckbaren Materialien, unter anderem folgende Kunststoffe können mit dem UV-LED Digitaldruck dauerhaft und detailgenau bedruckt werden:

  • Polypropylen (PP)
  • Polyvinylchlorid (PVC)
  • Polyethylenterephthalat (PET)
  • Polycarbonat (PC)
  • Polyoxymethylen (POM)
  • Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer (ABS)
  • Und viele weitere Kunststoffe

Neben Kunststoffen können natürlich auch Metalle, Glas, organische Materialen oder Beschichtungen (z.B. Lackierungen, Pulverbeschichtungen, Eloxal, PVD-Beschichtung, …) bedruckt werden.

Langlebigkeit und Beständigkeit der bedruckten Kunststoffe

Mit dem UV-LED Digitaldruck werden langlebige und umweltresistente Bedruckungen auf Kunststoff erreicht. Die UV-LED-Tinten enthalten spezielle Additive, die eine hohe UV-Beständigkeit und Abriebfestigkeit gewährleisten. Somit bleiben die bedruckten Kunststoffe auch bei intensiver Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit oder sonstiger mechanischer Beanspruchung lebendig und beständig.

Die chemische Reaktion zwischen den UV-LED-Tinten und dem Kunststoff verhindert ein Abblättern oder Verschmieren der Farben. Dabei spielt es keine Rolle, ob die bedruckten Kunststoffteile für den Innen- oder Außenbereich sind - Sie behalten ihre Qualität und Ästhetik über lange Zeiträume hinweg, was sie zu einer zuverlässigen und dauerhaften Lösung für das Bedrucken von Kunststoff macht.

Praxisbeispiele: Anwendungsfälle des UV-LED Digitaldrucks für das Bedrucken von Kunststoffen

Die Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten des UV-LED Digitaldrucks auf Kunststoffen in der Industriebranche sind sehr vielseitig.

Ob fortlaufende Seriennummern, Frontblenden, Produktkennzeichnungen oder die Bedruckung von pulverbeschichteten Gehäusen und Bauteilen – als modernes Druckverfahren bietet der UV-LED Digitaldruck eine Alternative zu traditionelleren Druckverfahren wie etwa dem Siebdruck oder Tampondruck.

PB Ansprechpartner Benni

Wir beraten Sie gerne!

Benjamin Völlinger

M.A. Marketing & Sales
Inhaber

0721 957974-02

Ich wünsche einen Rückruf

Wir beraten Sie gerne!

PB Ansprechpartner Benni
Benjamin Völlinger

M.A. Marketing & Sales
Inhaber

0721 957974-02

Ich wünsche einen Rückruf

FAQ

Kunststoff bedrucken mit UV-LED-Digitaldruck

Was ist UV-LED Digitaldruck?

Beim Digitaldruck werden die Druckdaten über ein Programm direkt an den UV-LED Digitaldrucker geschickt. Der Druck wird dann präzise und berührungslos durch sehr kleine Tintentröpfchen auf die Oberfläche gesprüht und sofort mit UV-Licht getrocknet. Die moderne Technologie erzeugt dabei perfekt kreisförmige Punkte in verschiedenen Tröpfchengrößen für eine optimale Druckqualität und Farbdichte. Nach dem Trocknen erscheinen die Farben leicht satiniert und hinterlassen eine hochwertige Oberfläche. Das Drucksystem arbeitet im CMYK-Farbraum und besitzt zusätzlich hochdeckende weiße Tinte und Klarlack für einen besonderen Effekt und Schutz.

Können mit dem UV-LED Digitaldruck auch pulverbeschichtete Bauteile bedruckt werden?

Ja, der UV-LED Digitaldruck eignet sich sehr gut für das Bedrucken von pulverbeschichteten Bauteilen. Für eine optimale Haftung werden die Bauteile dabei mit einem speziellen und schonenden Primer vorbehandelt, damit der Druck kratzfest und dauerhaft ist. Besonders in der Industrie ist eine robuste und beständige Bedruckung wichtig.

Was ist der Unterschied zwischen Digitaldruck und Siebdruck?

Beim Digitaldruck werden die Druckdaten über ein Programm direkt an den UV-LED Direktdrucker geschickt. Für den Siebdruck wird ein spezielles Gewebe auf einen Rahmen gespannt. Die Farbe wird mit einem Gummirakel durch ein zuvor belichtetes Sieb aus feinmaschigem Gewebe auf das Druckmaterial gestrichen. Auf dem Sieb ist das eigentliche Druckmotiv durchlässig, die anderen Stellen sind geschlossen und lassen keine Farbe durch.

Zurück

Ihr Spezialist für Laserbeschriftungen und Bedruckungen technischer Teile.

Seit 2011 ein starker Partner der Industrie

Bei der Lohnbeschriftung liefern Sie die Teile an und wir beschriften diese präzise und auf qualitativ höchstem Niveau. Mit unserer Fachkompetenz, langjähriger Erfahrung sowie dem Einsatz unterschiedlichster Beschriftungstechniken wie Laserbeschriftung, UV-LED Direktdruck, Tampondruck, Siebdruck, Digitaldruck oder Untereloxaldruck ermöglichen wir die dauerhafte Beschriftung Ihrer Werkstücke.

Objektbedruckungen

Wir bedrucken Ihre Bauteile aus Kunststoff, Metall, Glas und Holz in Lohnarbeit.

Mehr erfahren

Laserbeschriftungen

Dauerhafte und widerstandsfähige Laserbeschriftungen in Lohnarbeit vom Prototyp bis zum Serienbauteil.

Mehr erfahren

Folierungen

Maschinenbeschriftungen, Fahrzeugbeschriftungen, Fensterfolierungen und mehr. Vom Design bis zum fertigen Produkt.

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Die neusten Einblicke, Projekte und Know-how.

Know-How
Licht im Dunkeln – Laserbeschriftung für beeindruckendes Tag-Nacht-Design

Die Technik der Laserbeschriftungen bietet unzählige Möglichkeiten in der Gestaltung und Fertigung, besonders im Bereich des Tag-Nacht-Designs. Die präzise Laserbeschriftung hat sich als Schlüsseltechnologie in verschiedenen Industrien etabliert.

Durch das gezielte Abtragen von Lackschichten werden bei Tag-Nacht-Designs faszinierende Kontraste geschaffen, die im Dunkeln leuchten und tagsüber subtil überzeugen. Diese Methode ermöglicht es, Logos, Skalen und Bedienelemente auf technischen Bauteilen nicht nur sichtbar, sondern auch haptisch erfahrbar zu machen.

Know-How
Optical HC: Eine neue Ära für Frontplatten und Bedienblenden

Bedienelemente und Display-Frontblenden sind zentrale Komponenten in vielen Geräten und Maschinen, die für die Interaktion mit Benutzern konzipiert sind. Optical HC ist ein von PLEXIGLAS angebotenes, speziell beschichtetes Material aus Acrylglas, das über eine hohe Kratzfestigkeit verfügt. Optical HC bietet eine überzeugende Alternative zu Glas hinsichtlich der Oberflächen-Kratzfestigkeit und übertrifft es mit weiteren Vorteilen, was seine Anwendung in verschiedenen Bereichen revolutioniert.

Know-How
Edel und Stahl – Frontplatten und Frontblenden aus Edelstahl

Frontblenden und Frontplatten aus Edelstahl fungieren als entscheidende Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine, sei es in industriellen Anwendungen, der Automatisierung oder im medizinischen Bereich.

Durch ihre nahtlose Integration ins Gesamtdesign verleihen sie den Maschinen und Geräten eine ästhetische Note. Insbesondere im Bereich von Bedienfeldern erweisen sich Frontblenden als äußerst funktional, da sie nicht nur als Eingabesysteme dienen, sondern auch vielseitige Steuerungsinstrumente repräsentieren.

Copyright 2024. PB Produkte Beschriften e. K.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close